Kontakt

Regionale Entwicklungsagentur Land(auf)Schwung Stendal
  • Arneburger Straße 24
  • 39576 Hansestadt Stendal
  • Sachsen-Anhalt

  • Telefon: +49 3931 410454
  • Fax: +49 3931 410455

E-Mail


Grünland Bioladen Salzwedel

Die Biokiste für die Altmark
Grünland Bioladen Salzwedel
„Echt Bio für die Altmark.“ So lautet der Slogan von Grünland – der Bioladen. Die Firma aus Salzwedel betreibt seit Jahren einen Markt mit Bioprodukten. Wann immer möglich, sind diese regional. Nun will Eigentümer Felix Neumann zusätzlich einen Lieferdienst mit einem Shop im Internet, seine Biokiste, starten. Dabei hilft ihm die Förderung von Land(auf)Schwung. Denn die Unterstützung von digitalen Anwendungen im ländlichen Raum ist eines ... mehr...
08.08.2017

IP Garten Warnau

Gärtnern am Laptop
IP Garten Warnau
Wer wollte nicht schon das ein oder andere Mal die Vorzüge der Großstadt genießen und dabei die Annehmlichkeiten des Landlebens spüren? Oder anders ausgedrückt: Im Café in Berlin sitzen, Cappuccino in der Hand, Laptop auf dem Tisch und sich trotzdem wie ein naturverbundener Kleinbauer fühlen? Die Technik macht es möglich und nun auch eine Firma aus der Bundeshauptstadt, die den Trend zum Land in ihre Unternehmensidee aufgenommen hat. Sie nennt sich ... mehr...
08.08.2017

Zweckverband Breitband Altmark

Das Infrastrukturprojekt der Zukunft
Zweckverband Breitband Altmark
Er hat einen langen Namen und ist dennoch fast einmalig in Deutschland: der Zweckverband Breitband Altmark, kurz ZBA. Der Verband, gegründet von den Kommunen der Region, kümmert sich um nicht mehr und nicht weniger als den Aufbau eines Glasfasernetzes im nördlichen Sachsen-Anhalt. Man könnte auch sagen, dass es sich dabei um das größte Infrastrukturprojekt der Zukunft handelt. Andernorts nehmen privatwirtschaftliche Unternehmen den Ausbau mit schnellem Internet in ... mehr...
31.05.2017

AAL-Musterwohnung

Die altersgerechte Wohnung auf dem Land
AAL-Musterwohnung
Mithilfe des Bundesmodellvorhabens Land(auf)Schwung soll ein Versorgungsnetzwerk für ein selbstbestimmtes Leben im Alter entstehen. Schon jetzt sind die Menschen im Landkreis Stendal durchschnittlich älter als 50 Jahre. Viele junge Einwohner haben der Region den Rücken gekehrt. Es geht in Zukunft darum, wie die immer mehr werdenden älteren Menschen so eigenständig wie möglich leben können. Das DRK will dafür auf neue Konzepte setzen und dabei auch die ... mehr...
19.04.2017

SAP und Oracle bekommen Konkurrenz aus Sachsen-Anhalt

SAP und Oracle bekommen Konkurrenz aus Sachsen-Anhalt

Der Norden von Sachsen-Anhalt gilt nicht unbedingt als Silicon Valley. In der strukturschwachen Region sind eher die Landwirtschaft und private Handwerkerbetriebe zuhause. Das könnte sich in Zukunft, jedenfalls ein klein wenig, ändern. In Havelberg tüfteln Mitarbeiter der Firma Kiebitzberg an einer Softwarelösung zur Planung von Personal, Material und Kapital von Unternehmen. ERP heißen derartige Systeme abgekürzt - Enterprise-Resource-Planning.

mehr...
19.04.2017

Die Krankenakte für die Hosentasche

Die Krankenakte für die Hosentasche
Ein innovatives Softwareunternehmen aus Tangermünde beteiligt sich als sogenanntes Startprojekt am Modellvorhaben Land(auf)Schwung. „Wir entwickeln ein Patientenportal“, sagt Innocon-Systems-Geschäftsführer Hagen Woecht. Dabei handele es sich um eines der ersten Projekte im Landkreis, das mithilfe der Bundesförderung zum Thema Digitalisierung der Altmark umgesetzt wird. Patienten sollen zukünftig mit der neuen Softwarelösung über das Internet ... mehr...
19.04.2017
zurück