Beratungsstellen des Sozialpsychiatrischen Dienstes wieder besetzt

Hilfesuchende Bürger haben jetzt wieder die Möglichkeit ihr Anliegen persönlich vorzustellen, unter Einhaltung des Mindestabstandes und der Hygieneregeln.

Die Sprechstunden für folgende Außenstellen des Sozialpsychiatrischen Dienstes finden wieder wie gewohnt, ab dem 27.04.2020 statt.

  • Beratungsstelle Osterburg, donnerstags von 09:00 bis 11:00 Uhr
  • Beratungsstelle Havelberg, donnerstags von 13:00 bis 16:00 Uhr
  • Beratungsstelle Tangermünde, montags von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • Beratungsstelle Tangerhütte, dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr

Die Sprechstunde in Seehausen kann nicht im Krankenhaus stattfinden, da für das Krankenhaus ein Besuchsverbot besteht. Stattdessen findet die Sprechstunde vorerst in der Touristinformation Seehausen, Arendseeer Str. 6, statt. Termine wie gewohnt montags von 9:00 bis11:00 Uhr. Telefonisch ist der Mitarbeiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes in dieser Zeit unter 0173 8127317 zu erreichen.

Die Beratungsstelle in Bismark bleibt im Bürgerhaus, wird aber in den dortigen Sitzungsraum verlegt. Die Sprechzeit, dienstags von 10:00 bis 11:00 Uhr, bleibt bestehen.

Amtsärztin Dr. Iris Schubert dankt den Bürgermeistern von Bismark und Seehausen, welche die Räumlichkeiten vermittelt und sie kostenlos zur Verfügung gestellt haben.

Weitere Fragen bezüglich des Sozialpsychiatrischen Dienstes  nimmt das Gesundheitsamt unter der Telefonnummer 03931 60-7943 entgegen.

Artikel Vorlesen