Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

Von: Nach: Datum: Uhrzeit: Abfahrt Ankunft

Weitere Land(auf)Schwung-Projekte im Landkreis Stendal beschlossen

Landaufschwung_Quadrat.jpg

Im Landkreis Stendal stehen weitere Projekte im Bundesmodellvorhaben Land(auf)Schwung fest. Die ausgewählten Projekte überzeugen mit ihrer hohen Qualität, vor allem im Hinblick auf die Ziele des Zukunftskonzeptes des Landkreises. Nach dieser ersten Auswahlrunde sollen im Rahmen der Laufzeit des Bundesmodellvorhabens weitere folgen.

mehr...
24.03.2016

Die Ortsdurchfahrt Wust wird in diesem Jahr komplett erneuert

Die drei Bauabschnitte der Erneuerung der Breiten Straße in Wust

Die Kreisstraße K 1029 (Breite Straße) wird in der Ortslage Wust vom Ortseingang aus Richtung B 188 bis zum Ortsausgang in Richtung Melkow durch den Landkreis Stendal neu gebaut. Die Bauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung der jeweiligen Bauabschnitte. Sie beginnen am 11.04.2016 und sollen am 30.11.2016 beendet sein. 

mehr...
23.03.2016

Neue Informationsbroschüre für den Landkreis Stendal

Infobroschüre Landkreis Stendal

Die Informationsbroschüre für den Landkreis Stendal ist in der aktuellen Ausgabe 2016 erschienen. Die Broschüre informiert auf über 100 Seiten über die Verwaltung, über Kultur- und Bildungseinrichtungen und stellt alle Einheits- und Verbandsgemeinden vor. Eine detaillierte Kreiskarte gibt Bürgerinnen und Bürgern, aber auch Gästen einen wertvollen Überblick über Stendal und Umgebung.

mehr...
16.03.2016

Landaufschwung - Die Altmark wird digital

Logo Landaufschwung

Der Landkreis Stendal sucht Förderprojekte für das Modellvorhaben Land(auf)Schwung. Ein Startprojekt aus Tangermünde will ein innovatives Patientenportal aufbauen, mit dem Patienten Zugriff auf ihre Daten im Krankenhaus bekommen. Damit kann die Kommunikation zwischen Patienten und Kliniken erleichtert werden. 

 

mehr...
08.02.2016

LEADER-Förderprogramm geht weiter bis 2020

Leader Logo

Das europäische Förderprogramm LEADER ist in der östlichen Altmark in seine neue Periode gestartet. Die Regionen „Uchte-Tanger-Elbe“ und „Elb-Havel-Winkel“ sind als Fördergebiete der Europäischen Union worden. Bis 2020 können mittels LEADER insgesamt bis zu 100 Millionen Euro europäischer Fördermittel in die ländlichen Regionen Sachsen-Anhalts fließen. 

mehr...
08.02.2016

Landkreis Stendal ist Bundesmodellregion Land(auf)Schwung

Landrat Carsten Wulfänger sowie Kathrin Scheinert und Sibylle Paetow von der regionalen Entwicklungsagentur.

Der Landkreis Stendal ist eine von deutschlandweit 13 Modellregionen im Bundesprogramm Land(auf)Schwung. Damit können bis 2018 rund 1,5 Millionen Euro Fördermittel in die einzige Förderregion in Sachsen-Anhalts fließen. Ab sofort sind Bewerbungen um die Fördermittel möglich.

mehr...
28.01.2016

3. Integrationskonferenz

Landrat Carsten Wulfänger bei der Eröffnung der 3. Integrationskonferenz

Gestern fand im Landratsamt in Stendal die dritte Integrationskonferenz statt. Thema war diesmal Ausbildung und Arbeit.

mehr...
14.01.2016

Freigabe der K 1191 Klein Schwarzlosen

Die Straße von Klein Schwarzlosen bis zur L 30 ist wieder frei gegeben

Die Kreisstraße K 1191 zwischen der Ortsdurchfahrt Klein Schwarzlosen und der Landesstraße L 30 wird ab  Freitag dem 18.12.2015 um 15 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Damit entfällt auch die bisherige Busumleitung. Die Bushaltestelle in Klein Schwarzlosen wird ab dem 21.12.2015 wieder angefahren.

mehr...
18.12.2015

Polizeieinsatz bei der Geldauszahlung an Asylbewerber

Am Vormittag des 25. November kam es im Zusammenhang mit den monatlichen Geldauszahlungen an Asylbewerber im Stendaler Hufelandhaus zu einem Polizeieinsatz. Die Auszahlung konnte nicht wie beabsichtigt um 09:00 Uhr sondern erst um 10:45 Uhr beginnen. Dadurch kam es zu einer größeren Ansammlung von Asylbewerbern in der Wendstraße.

mehr...
25.11.2015
51-60 von 80