Pressekonferenz vom 12. Januar

In der Pressekonferenz am 12. Januar sind Angaben gemacht worden über Zahlen zur Sterblichkeitsrate im Landkreis Stendal.

Der Landkreis distanziert sich von der Verwendung der Angaben für Aussagen, welche die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie generell in Frage stellen.

Der Pandemie darf nicht einfach freien Lauf gelassen werden. Der Schutz der Bevölkerung steht im Vordergrund. Deshalb sind Mitarbeiter des Gesundheitsamtes und Personal aus Kreisverwaltung und Gemeinden seit März 2020 im Dauereinsatz.

In der nächsten regulär stattfindenden Pressekonferenz des Landkreises, kommende Woche, wird Amtsärztin Dr. Iris Schubert ausführlicher auf die Todesfälle im Landkreis Stendal eingehen.

Der Landrat

Artikel Vorlesen