Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft

Fortbildungsveranstaltungen des Netzwerkes MRE

Arbeitstreffen des Netzwerkes MRE am 14.06.2017

In diesem Jahr feiert das Netzwerk MRE sein fünfjähriges Bestehen. Am 14.06.2017 fand die jährliche Fortbildungsveranstaltung aller Mitglieder des Netzwerkes "Multiresistente Erreger" des Landkreises Stendal statt.

Anmerkung:

Zu den Vancomycinresistenten Entero­kokken (VRE),  Methicillinresistenter Staphylococcus aureus  (MRSA), und extented-spectrum-beta-lactamase bildenden Enterobakterien  (ESBL) gegen welche  die meisten Antibiotika unwirksam sind, treten immer öfter die multiresistenten gramnegativen Stäbchenbakterien ( 3 MRGN und  4MRGN) auf.

Diese Multiresistenten Erreger  (MRE) haben sich in den letzten Jahren zu einem enormen Problem entwickelt. Nach Einschätzung der Euro­päischen Gesundheitsbehörde (ECDC) sind MRE die bedeutendste Krankheitsbedro­hung in Europa. Die Rate der Infektionen mit diesen Keimen ist hoch und hat in den letzten Jahren teilweise rasant zugenommen. Jährlich erwerben ca. 3 Millionen Menschen in Europa eine Krankenhausinfektion mit etwa 50 000 Toten.

Um diesen Problemen wirkungsvoll entgegen zu wirken,  haben sich 30  Netzwerkmitglieder bei der diesjährigen Veranstaltung getroffen und fachlich darüber diskutiert.

In der Anlage finden Sie das Programmprotokoll der Veranstaltung sowie drei Handouts. Ein viertes Handout wird demnächst nachgereicht.

Symbol Beschreibung Größe
Programmprotokoll
Programmablauf und Protokoll des MRE Netzwerktreffens des Landkreises Stendal am 14.06.2017
41 KB
Handout 1
Vortrag Agaplesion Diakoniekrankenhaus Seehausen
0.9 MB
Handout 2
Vortrag 'Mikrobiologische Diagnostik und Befundung bei MRGN'
1.2 MB
Handout 4
Vortrag 'HIV und Hepatitis - Therapie-Monitoring in der Labor-Diagnostik'
1.5 MB
Handout 3
Vortrag 'Aktuelles aus dem HYSA Netzwerk des Landes Sachsen-Anhalt'
1 MB
15.06.2017

© Marcus Becker E-Mail

Zurück