Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
Startseite | Artikel-Kategorien

Sprechtag für Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit Behinderung

Gleichstellung

Am 30.Mai 2017 werden die Intergrationskoordinatorin Stella Khalafyan, die Gleichstellungs- und Behindertenbeauftragte des Landkreises, Birgit Hartmann, die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, des Jobcenters Stendal und die Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit, Yvonne Hollmann mit ihrem Angebot in der Einheitsgemeinde Stadt Bismark sein.

In der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger bei den oben genannten Ansprechpartnerinnen im Sitzungsraum der Stadt Bismark, Breite Straße 10 melden (Behindertenparkplatz und barrierefreier Zugang auf der Hofseite – beschilderte Einfahrt von der Karl-Marx-Straße).

Bereits in den vergangenen Jahren fand in den Verbands- und Einheitsgemeinden regelmäßig ein Sprechtag vor Ort für Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit Behinderungen statt.

In Kooperation des Landkreises Stendal mit dem Jobcenter Stendal und der Agentur für Arbeit können auch Alleinerziehende, Berufsrückkehrende aus Erziehungs- und Pflegezeiten, Arbeitssuchende und Interessenten Informationsangebote und Hilfestellungen in besonderen Lebenslagen erhalten.

Die Beratungsangebote haben vorrangig das Ziel, unnötige Wege zu vermeiden und auch zur schnelleren Lösung von Problemlagen vor Ort beizutragen.

So wird zum Beispiel über Integrationsangebote im Landkreis Stendal informiert. Es können Formulare zur Beantragung von Schwerbehindertenausweisen ausgegeben werden und sie können unter anderen Informationen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und zu Beschäftigungsmöglichkeiten in der Region erhalten.

12.05.2017

© Birgit Hartmann E-Mail

Zurück