Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
Startseite

Beratung zu Förderprogrammen in Stendal

Attraktive GRW-Fördersätze bis 2017 nutzen

BIC Altmark, Arneburger Straße 24 in Stendal

Am Mittwoch, 9. August 2017, findet der nächste Beratungssprechtag der Investitionsbank Sachsen-Anhalt in Stendal statt. Finanzierungsexperten der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) geben unter anderem Auskunft über Zuschüsse aus dem Programm "Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW).

Sie wollen als Unternehmen eine Betriebsstätte errichten, erweitern oder ausbauen?

Nutzen Sie hierzu Zuschüssen aus dem GRW-Programm. Attraktive Konditionen gibt es noch bis Ende 2017 (ab 01.01.2018 gelten dann jeweils um 5 Prozent abgesenkte Fördersätze).

Hier die wichtigsten Fördersätze im Überblick:

  • Mindestinvestitionsvolumen: 30.000 Euro
  • Basisförderung für KMU:
    • kleine Unternehmen: 30 Prozent
    • mittlere Unternehmen: 20 Prozent
    • sonstige Betriebsstätten: 5 Prozent
      des förderfähigen Investitionsvolumens
  • lohnkostenbezogene Förderung: 15 % der festgesetzten Lohnkosten
  • Zuschüsse (je 5 %) u. a. für:
    • Unternehmen, die nach Tarif zahlen
    • Unternehmensnachfolge
    • Forschung und Entwicklung

Landkreisberater und Finanzierungsexperten der Investitionsbank geben Auskunft darüber, wie Existenzgründer, Unternehmer, Freiberufler und Privatpersonen Förderungen oder öffentliche Finanzierungshilfen bekommen können.

Der Sprechtag findet jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 10:00 Uhr im Haus 1,  3. Obergeschoss des BIC Stendal, Arneburger Straße 24, in den Räumen der Wirtschaftsförderung des Landkreises Stendal statt.

Terminvereinbarungen und weitere Informationen erhalten Sie bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Stendal unter der Telefonnummer 03931 60-7880.

25.07.2017

© Kathrin Scheinert E-Mail

Zurück