Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
Startseite

Das Altmärkische Heimatfest wird Anfang September in Jübar gefeiert

Der Vorsitzende des Altmärkischen Heimatbundes, Norbert Lazay, stellte das Programm des 17. Altmärkischen Heimatfestes vor.

Alle zwei Jahre findet das „Altmärkische Heimatfest“ statt. Ins Leben gerufen wurde es durch den Altmärkischen Heimatbund und wird mit Unterstützung der Landkreise der Altmark organisiert. In diesem Jahr findet das 17. Altmärkische Heimatfest in der Gemeinde Jübar statt. Es wird durch den Altmarkkreis Salzwedel organisiert und den Landkreis Stendal organisatorisch und finanziell unterstützt.

Vom 01. bis zum 03.09.2017, dem ersten Wochenende im September, veranstaltet die Gemeinde Jübar mit ihren acht Ortsteilen ein überregionales Fest. Im Rahmen des 17. Altmärkischen Heimatfestes feiert die Gemeinde das 777-jährige Bestehen des Ortes Jübar sowie ihre 20-jährige Partnerschaft mit der Gemeinde Maria-Lankowitz aus Österreich.

Einen weiteren Höhepunkt begeht der Altmärkische Heimatbund in diesem Jahr. Er feiert auf dem Fest in Jübar sein 25-jähriges Bestehen.

Am Freitag startet das Programm mit einem Heimatabend um 19:00 Uhr im Festzelt unter den Eichen mit Begrüßung, Zeltandacht und österreichischer Tanzmusik unter dem besonderen Augenmerk der 20-jährigen Gemeindepartnerschaft von Maria-Lankowitz und Jübar.

Am Sonnabend findet ein großes Altmärkisches Kinderfest statt. Ab 10:00 Uhr wird Clown Tommy im Festzelt durch ein buntes Programm führen. Rund um den Festplatz, in der Kindertagesstätte und der Grundschule warten weitere Überraschungen. Mit Bastelstraße, Luftballon-Wettbewerb, Bogenschießen, Tanzgruppen, Feuerwehrrundfahrten, Hüpfburg und mehr, wird ganz sicher niemandem langweilig und jeder kommt auf seine Kosten. Besondere Glanzpunkte stellen die Siegerehrung des Malwettbewerbs „Mein Lieblingsplatz in der Altmark“ durch die Landkreise Salzwedel und Stendal sowie die Übernahme einer Drillingspatenschaft durch den Ministerpräsidenten, Herrn Dr. Reiner Haseloff, dar.

Im Gemeindesaal Jübar findet um 16:00 Uhr der Festakt zum 25-jährigen Bestehen des Altmärkischen Heimatbundes statt, an welchem der Ministerpräsident teilnehmen wird.

Der große Tanzabend beginnt um 21:00 Uhr. Bei stimmungsvoller Musik lassen die Band „Harmonie“ aus Jübar und die österreichischen Musiker ordentlich die Tanzbeine zappeln.

Am Sonntag starten um 11:30 Uhr die vier Blaskapellen von Bismark, Hörsingen, Wettendorf und Jübar einen Sternmarsch, von den vier Ortseinfahrten beginnend zur Dorfmitte und weiter zum Festplatz unter den Eichen. Im Festzelt gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit Blasmusik, Tanzauftritten und jeder Menge Spaß.

03.08.2017

© Edgar Kraul E-Mail

Zurück